PowerPoint Tipp: Muss das logo auf jede Folie?

Löschen Sie Ihre Logos! Oder reduce to the max!

Muss das Logo auf jeder Folie zusehen sein?

Nein, muss es nicht! Am Anfang und am Ende reichen völlig aus. „Soll Ihr Publikum Ihre Aussage besser verstehen, sollten sie Logos löschen … denn je mehr Grafik- und ähnliche Elemente auf Ihrer Folie sind, desto schwerer ist es den Überblick zu behalten“ (Tom Grines, Professor für Journalistik, in „Zen oder die Kunst zu Präsentieren“).

Überhaupt, löschen Sie alles was den Betrachter ablenken könnte.

Ein Beispiel

Unaufgeräumte Folie

Diese Folie ist überfüllt.

Zu viele Elemente sind auf der Folie

Diese Elemente sind zuviel und die Überschrift ist zu lang.

Aufgeräumte Folie 1

So sieht es schon besser aus.

So sieht eine aufgeräumte Folie aus

Jetzt steht noch das Logo zur Disposition.

 

Diese Elemente wurden entfernt.:

  • Die Überschrift wurde gekürzt
  • Im Diagramm haben wir die Anzahl der Säulen auf 7 begrenzt
  • Die Diagramm-Umrandung wurde entfernt
  • Die Auswertung erzählen Sie bzw. kommt in die Handouts
  • Die obere und untere Begrenzungslinie lenken ebenfalls ab.
  • Fusszeile und Logo (wenn es erlaubt ist) kommen in die Handouts oder werden rausanimiert.
Tipp
T

Um „unwichtige Elemente“ wie Fußnoten, Seitenzahlen, etc. im Präsentationsmodus auszublenden machen Sie folgendes: Im MASTER legen Sie auf die auszublendenden Elemente folgende zwei Animationseffekte: „Eingangseffekt“: „Erscheinen“; Beginn: „Mit vorheriger“ und  Eingangseffekt: „Verschwinden“; Beginn: „Mit vorheriger“.

Löschen Sie Ihre Logos! Oder reduce to the max!@Admin
0