PowerPoint Tipp: Achten Sie auf die Schriftgrößen!

Designen Sie für die letzte Reihe!

Wie groß sollen Texte in Präsentationen sein, damit sie auch noch in den hinteren Reihen gelesen werden können? Hier ist die Antwort.

Guy Kawasakis Faustregel lautet: Die kleinste Schriftgröße, die Sie verwenden sollten, entspricht dem Alter des ältesten Zuschauers geteilt durch Zwei. Verzichten Sie in der Präsentation deshalb lieber auf Quellenangaben und Fußnoten, beides gehört in die Handouts und sind ab Reihe 2 sowieso nicht mehr zu erkennen. Aus unserer Erfahrung eignen sich Schriftgrößen unter 14pt nicht für eine Präsentation die gehalten wird. Für Überschriften sollten Sie mindestens 26pt verwenden.

Für den Zeilenabstand (ZAB) sollten Sie ca. 120%-130% der Schriftgröße einstellen. Wenn der Zeilenabstand der Punktgröße der Schrift entspricht ist der Text unangenehm zu lesen. Der Zeilenabstand (ZAB) ist zu GROSS wenn er >150% der Schriftgröße hat.

Sehr lange Zeilen sind schlechter lesbar und sollten mit SHIFT + ENTER weich umbrochen werden! Maximal 40 bis 60 Zeichen pro Zeile.

Ein Beispiel

pollenSchriftgrößen: 30pt und 50pt

Tipp
T

Der der optimale Zeilenabstand (ZAB): Faustregel: Faktor ca. 120%-130% der Schriftgröße. Alternativ in PowerPoint Zeilenabstand „Einfach“ wählen.

Beispiele

Folie71Folie72

Folie73

Zum vergrößern klicken Sie bitte die Bilder an.

Designen Sie für die letzte Reihe!@Admin
0